Laufen
13.01.2012 von Chneemann


Das mit dem Laufen ist bei mir so eine Sache.
Ein Kollege sagte mal "Je mehr du läufst, desto mehr Spaß macht es". Zu dem Punkt dringe ich aber erst sehr langsam vor. Immerhin laufe ich mittlerweile freiwillig und muss mich nicht jedes Mal selbst überwinden.

Da ich keine Fitnessstudios mag, ist laufen eine prima Sportart die neben einem guten Paar Schuhe nicht viel Ausrüstung benötigt. Allerdings bin ich doch Schönwetterläufer. Meine Laufzeit erstreckt sich eigentlich immer von Anfang März bis Ende Oktober. Dann laufe ich ein bis zwei Mal pro Woche zwischen 5 und 10 Kilometern.

Höhepunkt ist jedes Jahr der Firmenlauf in Koblenz bei dem ich immer wieder gerne mitlaufe. Die 5 Kilometer Strecke hat für mich die ideale Länge und mit 10.000 Leuten durch Koblenz laufen macht einfach Spaß.
Inzwischen mache ich auch den Teamcaptain unserer Firma was die Organisation firmenintern angeht.

Ich bin 2010 aber auch eine 4x10 km Staffel beim Mittelrheinmarathon gelaufen. Diese zehn Kilometer haben auch Spaß gemacht, aber längere Laufstrecken brauche ich dann nicht. Vielleicht klappt es ja auch 2012 mit der Staffel beim MiMa im schönen Mittelrheintal.

Für einen Halbmarathon fehlt mir die Trainingzeit, da ich zu viele Hobbies habe. Und ohne richtiges Training macht es keinen Sinn.








Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang   nach oben