Kaiserin Augusta Fest 2011
07.06.2011 - 22:10 von Chneemann


Auch in diesem Jahr hat der Feste Kaiser Franz e.V. wieder am Kaiserin Augusta Fest in den Koblenzer Rheinanlagen teilgenommen. Am 4. und 5. Juni wurde wieder einmal an die damalige Prinzessin gedacht, welche zwischen 1856 und 1861 den Bau der Rheinanlagen veranlasst hatte. Geplant und realisiert wurden sie durch die beiden bedeutendsten preußischen Gartenbaukünstler Peter Joseph Lenné und Hermann von Pückler-Muskau. Auch später als Kaiserin kam Augusta bis zu ihrem Tod 1980 oft zurück nach Koblenz.


Wie in den letzten Jahre bekamen wir eine Holzhütte gestellt und bauten für unsere Ausstellungstafeln noch unter großes Zelt auf. Auch wenn es subjektiv dieses Jahr etwas weniger Besucher waren, hatten wir doch viele interessiere Gäste an unserem Stand. Außerdem kamen viele Vereine mit Kostümen aus der Preußen-Zeit durch die Anlagen flaniert.


Abgebaut haben wir dann aber (wie es sich fürs Augustafest gehört) wieder mal im strömenden Regen. Schade, dass das Wetter sich nicht bis zum Ende gehalten hat.


::



Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben