4 Caches im Brexbachtal
30.04.2011 - 22:17 von Chneemann



Der „Pfad-Finder“ im Brexbachtal bei Bendorf war 2008 mein allererster selbst gelegter Cache. Trotz der relativ langen Wegstrecke und dem Umstand, dass es kein Rundweg ist, ist er über 100 Mal gefunden und auch relativ gut bewerten worden. Allerdings gab es zwei Dinge, die mir nicht so gut gefallen haben. Zum Einen hatte ich eine Höhlenstation verbaut, weswegen ich den Cache aus Naturschutzgründen von Ende Oktober bis Anfang April schließen muss und zum Anderen lag der Final sehr weit von der letzten Station entfernt. Also habe ich die Höhle kurzentschlossen aus dem Cache ausgebaut, den Final etwas vorverlegt und da Terrainwertung um einen Punkt gesenkt.
Als ich den Cache überarbeitet habe, sind mir aber ein paar andere Locations ins Auge gefallen, welche allerdings etwas anspruchsvoller für den Körper sind. Und so habe ich einfach einen weiteren Cache namens "Pfad-Fighter" gelegt. Diesen muss ich zwar auch in den Winterschlaf schicken, aber halt nicht wegen einer einzigen Station eines sonst normalen Wandercaches. Da durch das Tal auch einige Wanderwege verlaufen habe ich als Bonus für die Wanderer auch noch zwei Tradis ("Im Brexbachtal 1" und "Im Brexbachtal 2") gelegt. Beide können natürlich im Rahmen meiner beiden anderen Multis mitgemacht werden.


::



8 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben